Bodega Familia Irurtia

Das Weingut Familia Irurtia befindet sich, wie der Name verrät, im Familienbesitz und wurde von dem baskischen Einwanderer Don Lorenzo Irurtia im Jahr 1913 gegründet.
Dante Irurtia hat in den 50er Jahren das Familienunternehmen und auch den uruguayischen Weinanbau nachhaltig beeinflusst.

Heute wird das Weingut in 4. Generationen von 5 Geschwistern, den Söhnen und Töchtern von Dante Irurtia und Estela González geführt und erntet internationale Anerkennung für Ihre Premiumweine, welche die hohe Kunst des Weinanbaus in 4 Generationen wiedergeben. 

Das Weingut, erstreckt sich heute über 340 ha und produziert etwa 1.000.000 l Wein, womit das Weingut bereits zu den größten des Landes zählt. Das ändert jedoch nichts an der familiären Herzlichkeit, die einem bei Besuchen dieses Weingutes begegnet. Das Weingut Familia Irurtia bietet auch Führungen durch ihr Weingut, bei denen man natürlich den einen oder anderen edlen Tropfen probieren kann. Auf dem Gelände des Weingutes befindet sich zudem ein kleines sehr gemütliches Café in dem man sich sowohl bei einem solchen etwas entspannen kann oder sich in die Welt der Weine der Familie Irurtia einführen lässt. 

Bodega Familia Irurtia gehört neben dem Weingut Antigua Bodega Stagnari zu unseren Weingütern der ersten Stunde. Mit diesen beiden Weingütern haben wir den Import uruguayischer Weine nach Deutschland begonnen und freuen uns über eine besonders herzliche Zusammenarbeit, die sich hoffentlich lange in die Zukunft erstreckt. 

An der Küste von Carmelo treffen sich die Flüsse Uruguay und Paraná. Hier liegt auch der ?Km.0?, der Kilometer Null des Silberflusses, dem Rio de la Plata, unter dessen besonderem klimatischem Einfluss auf Kalksteinböden diese exzellenten Weine reifen.

Brände

Obstbrand, Obstwasser oder Obstler bezeichnet eine Spirituose...