Gut Hermannsberg: "vom Vulkan" Schlossböckelheimer Riesling 2017 VDP.Ortswein

Artikelnummer: P1045860

Der  "Vom Vulkan" ist ein vielschichtiger Wein, der seine Herkunft kaum verleugnen kann. Die Trauben für diesen Wein stammen gänzlich aus der VDP.Grossen Lage Schlossböckelheimer Kupfergrube, aus Parzellen, die in ein paar Jahren die Trauben für das Kupfergrube GG "liefern" werden.

In der Nase ein Anflug von Feuerstein, dazu Anklänge von Rhabarber, Orangenzeste und gereifter Kernobstfrucht sowie ein süßlicher Hauch von exotischen Früchten. Aufsteigende Gesteins- und Wiesenaromen, machen den "Vom Vulkan" herrlich einladend.

Klar und feinsaftig, mit Zug und Spannung zeigt sich der Wein am Gaumen.

Tief und vielschichtig ist sein Aromenspiel: leicht süßliche Zitrusfrucht begleitet das fein eingebundene, für die Kupfergrube typische Kräuter- und Mineralikspiel, gepaart mit einer Spur Salzigkeit.

Ein vornehmer, präziser Wein, frisch und belebend mit langem, fein in sich abgestimmtem Nachhall.

Kategorie: Gut Hermannsberg


16,90 €
Grundpreis: 22,53 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DHL Paket)

ab Flasche Stückpreis
3 16,49 € Grundpreis: 21,99 € pro l
6 15,90 € Grundpreis: 21,20 € pro l
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Beschreibung

Boden:
Melaphyr, vulkanisches Eruptivgestein, von eingebrachtem Carbonschiefer überdeckt: Tausende von Arbeitsstunden waren nötig, um aus dem ehemaligen Kupferbergwerk und dem schroffen Felsgelände einen Weinberg entstehen zu lassen. Auf den südorientierten Terrassen hängen die Trauben, bis sie perfekt ausgereift sind, Die Mineralität erhalten sie von den steinigen, kargen Böden der Schlossböckelheimer Kupfergrube.

Herkunft: Deutschland
Geschmack: Trocken
Farbe: Weisswein
passt zu: Asiatisch Curryhuhn Meeresfrüchte
Rebsorte: Riesling
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Flaschengröße:: 0,75 l
Region: Nahe
Allergene: Schwefeldioxid und Sulfite
Jahrgang: 2017
Trinktemperatur: 8-10 Grad
Inhalt: 750,00 ml
Hersteller: Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH, 55585 Niederhausen-Nahe
Restsüße: 5,9 g/l
Restsäure: 8,1 g/l