Kupfergrube Riesling 2015 Großes Gewächs (GG)

Artikelnummer: P1045534

Puristisch mit steiniger, salzige Mineralität.
Kräuterwürze, Zitronengras und Grapefruit.
Der Wein ist druckvoll und geradlinig und besticht durch seine enorme Komplexität.
Ein hochkonzentrierter Riesling, der Eleganz mit Kraft und Mineralität vereint.

Kategorie: Gut Hermannsberg


42,00 €
Grundpreis: 56,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DHL Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Beschreibung

Nach 2-jährigem Hefelager im Fass, kam dieser Wein zum 1. September 2016 auf den Markt.

Dieser Riesling entstammt den bis zu 70 Jahre alten Parzellen unserer größten Lage Kupfergrube. Die Gärung mit ausschließlich weinbergseigenen Hefen unterstreicht die feste und kraftvolle Struktur dieses Weines. Wir attestieren ihm ein langes Leben und sind auch in dieser frühen Phase bereits begeistert von seiner Komplexität.

Böden/Lage: Melaphyr, vulkanisches Eruptivgestein, von eingebrachtem Carbonschiefer überdeckt. Tausende von Arbeitsstunden waren zu Beginn des vorigen Jahrhunderts nötig, um aus dem ehemaligen Kupferbergwerk und dem umliegenden schroffen Felsgelände einen Weinberg entstehen zu lassen. Heute erheben sich die Terrassen rein südorientiert in die Höhe. Die Trauben verzeihen keine Fehler und fordern auch im Keller größte Zurückhaltung.

Falstaff Wein Guide 2018

GUT HERMANNSBERG

?Ein Fanal in Flaschen ist die 16er Kupfergrube ? ein Wein für die nächsten zehn Jahre und mehr.?


Christina Fischer | genuss-werkstatt.net

?Nahe ? Diese Region bietet seit Jahren ein beständig und vor allem verlässlich hohes Qualitätsniveau. Erfreulich, dass sich Gut Hermannsberg wieder in der Spitze zeigt. ?Rotenberg? und ?Hermannsberg? erweisen sich als komplexe, äußerst dichte Rieslinge mit anregendem Schmelz, sanfter Herbe und entsprechendem Potential. (?)?


Stuart Pigott | Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) | 29.10.2017

Wein in der Warteschleife ?(?) In Wahrheit ist die Zeit das beste Mittel der Weinbereitung. (?) Deswegen haben einige bedeutende deutsche Weingüter entschieden, ihren besten trockenen Weißweinen diese Zeit zu geben und sie erst knapp zwei Jahre mach der Lese auf den Markt zu bringen. Das Gut Hermannsberg in Niederhausen/ Nahe ist eines der wichtigsten davon. (?) Wie sinnvoll dies ist, beweisen die drei Rieslinge GGs des Hauses aus dem Jahrgang 2015. (?)?

 

Claude Kolm | thefinewinereview.blogspot.de

VDP GG Tasting 2016 ? Nahe Part IV: 2015 GG?s from Gut Hermannsberg
Wie ich schon in meiner Einleitung zur VDP GG Preview 2016 angedeutet habe, war Gut Hermannsberg einer der ?Early Adopters? des Trends, GG-Weine noch ein weiteres Jahr vor der Markt-Freigabe zurückzuhalten ? eine Praxis, die viele von uns sehr begrüßen. Die Weine von Gut Hermannsberg zeigen eine sehr gute Qualität, sowie das Potenzial, sich mit der Zeit noch weiter zu entwickeln.

 

Gerhard Eichelmann | Deutschlands Weine 2018

GUT HERMANNSBERG ****
?Mit dem neuen Wein aus dem Schlossböckelheimer Felsenberg präsentiert uns Karsten Peter in diesem Jahr erstmals sechs Große Gewächse, drei davon, Kupfergrube, Hermannsberg und Bastei kommen erst zwei Jahre nach der Ernte in den Verkauf. Diese 2015er Weine sind es auch, die das Sortiment anführen (?).?

Herkunft: Deutschland
Geschmack: Trocken
Farbe: Weisswein
passt zu: Asiatisch Fisch Käse Meeresfrüchte besonderen Anlässen
Rebsorte: Riesling
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Flaschengröße:: 0,75 l
Region: Nahe
Allergene: Schwefeldioxid und Sulfite
Jahrgang: 2015
Trinktemperatur: 10-12 Grad
Inhalt: 750,00 ml
Hersteller: Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH, 55585 Niederhausen-Nahe
Restsüße: 3,2 g/l
Restsäure: 7,7 g/l

Benachrichtigen, wenn verfügbar