Österreich

Weinbau in Österreich wird auf einer Fläche von 45.439 ha betrieben. 65,5 % davon ist mit weißen, 34,5 % mit roten Rebsorten bestockt. Heute sind es nur noch knapp 20.200 Betrieben (1999 waren es noch über 32.000). Davon füllen 6500 selbst in Flaschen ab. Im Jahresdurchschnitt werden 2,5 Millionen Hektoliter Wein produziert, der Großteil davon wird im Inland konsumiert. Die Erzeugung von Tafeltrauben spielt in Österreich nur eine sehr untergeordnete Rolle. Die Bundesländer Niederösterreich (28.145 ha), Burgenland (13.100 ha), Steiermark (4.633 ha) und Wien (637 ha) bilden eigene generische Weinbaugebiete und vereinen in sich 17 spezifische Weinbaugebiete. In der Weinbauregion Bergland befinden sich fünf weitere Weinbaugebiete (Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg).
Seite 1 von 1
13 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 13